Cezanne

Look & Feels in Perfektion.

für Java

Die Cezanne Look & Feel Engine verschönert die Benutzeroberfläche Ihrer Java Swing Anwendungen.

Cezanne - Look & Feels in Perfection - Die Cezanne Look & Feel Engine verschönert die Benutzeroberfläche Ihrer Java Swing Anwendungen.
Cezanne - Look & Feels in Perfection - Die Cezanne Look & Feel Engine verschönert die Benutzeroberfläche Ihrer Java Swing Anwendungen.
Cezanne - Look & Feels in Perfection - Die Cezanne Look & Feel Engine verschönert die Benutzeroberfläche Ihrer Java Swing Anwendungen.
Cezanne - Look & Feels in Perfection - Die Cezanne Look & Feel Engine verschönert die Benutzeroberfläche Ihrer Java Swing Anwendungen.
Visual Effects

Visuelle Effekte

Cezanne macht das Look & Feel Ihrer Anwendung herausragend

Die Cezanne Look & Feel Engine eröffnet visuellen Designern ungeahnte Möglichkeiten, denn sie verwandelt selbst aufwändige GUI Designs in attraktive Java Swing Komponenten. Stellen Sie sich auf Java Swing GUIs ein, die sich bezüglich visueller Qualität endlich mit modernen Rich Internet Applications (RIA) GUI Technologien messen können.

Schatten und mehr

Visuelle Effekte in Java, wie sie bisher nicht dagewesen sind

Java Swing ist nicht gerade bekannt für GUIs, die begeistern – die Technologie hat zweifelsohne Potenzial, dieses ist jedoch schwierig auszuschöpfen. Cezanne reizt nicht nur die Möglichkeiten von Swing aus, sondern macht sie außerdem einfacher zugänglich: transparente Fenster und Popups können mit Licht- und Schatteneffekten ausgestattet werden, beliebige Flächen können mit realistischen Texturen überzogen werden und GUI Komponenten können nicht-rechteckige Formen annehmen. Erleben Sie, wie wertig eine Anwendung aussieht, wenn sie Leder oder Chrom Elemente enthält.

Gestaltungsfreiheit, die dem Nutzungskontext dient

Muster und Texturen

Die Freiheit, jedes Detail eines GUI umgestalten zu können, bedeutet viel für uns. Wir wissen aus Erfahrung, dass die Berücksichtigung des Einsatzkontexts von Controls beim Gestalten ein effektives Mittel für schnelle Usability Verbesserungen darstellt:

  • Radio Buttons, die sich anfühlen und aussehen wie Registerreiter, wenn sie zur Umschaltung verschiedener Ansichten verwendet werden
  • Scrollbalken, die etwas subtiler erscheinen, wenn sie in andere Container mit Scrollbalken geschachtelt sind
  • Schaltflächen, die prominenter dargestellt werden, wenn Sie zur Kontrolle eines modalen Dialogs gedacht sind...

...die Liste ist endlos. Aus diesem Grund wurde Cezanne dafür optimiert, maximale Gestaltungsfreiheit bei minimalem Aufwand zu ermöglichen.

Bewegung und Bewegtheit – ausgezeichnete Animation für mehr Freude bei der Nutzung

Moderne Benutzerschnittstellen zeigen, wohin die Reise geht: GUIs werden bewegter, zugunsten eines fesselnden und einnehmenden Nutzungserlebnisses. Cezanne erlaubt Ihren Java-basierten GUIs, neben den "Platzhirschen" zu bestehen. Egal ob Sie Übergänge zwischen den verschiedenen Zuständen eines GUI Elements subtil animieren möchten oder großflächige Screen Regionen über den Bildschirm bewegen möchten – Cezannes hervorragende Zeichenperformanz macht geschmeidige Animationen möglich und trägt somit zu mehr Freude bei der Benutzung Ihres GUI bei.

Universal Design

Universelles Design

Weil Accessibility und Lokalisierung
nicht mehr wegzudenken sind

Die digitale Globalisierung macht es möglich: immer mehr Menschen aus mehr Ländern mit immer diverseren kulturellen und physischen Hintergründen erhalten Zugang zu einem User Interface. Gut, wenn Sie für diese Herausforderung gerüstet sind – dank Cezannes zahlreicher Accessibility- und Lokalisierungsverbesserungen.

Usability für jedermann

Anfänger, Power User, physisch eingeschränkte Nutzer – sie alle sollten die Möglichkeit haben, Ihre Software effektiv zu nutzen. Daher kommt ein Cezanne-basiertes Look & Feel mit einer Reihe von Heterogene Benutzergruppen praktischen Accessibility Verbesserungen. Wenn z.B. der Bildschirmplatz knapp wird und daher nicht mehr alle Schaltflächen dargestellt werden können, kümmert sich das Look & Feel automatisch darum, dass alle Funktionen weiterhin über ein entsprechendes Popup Menu zugänglich bleiben.

Bereit für das “globale Dorf” – mit einer umfassenden Lokalisierung

Universelle User Interfaces - Rechts-nach-Links Fluss

Über eine halbe Milliarde Menschen schreiben und lesen von rechts nach links. Verständlich, dass die Softwarenutzer unter ihnen erwarten, dass die Benutzeroberfläche der Software diese Praxis widerspiegelt. Wie würden Sie z.B. ein Software Produkt wahrnehmen, wenn Sie zunächst entlang einer kompletten Textzeile scrollen müssten, nur um mit dem Lesen beginnen zu können? Cezanne professionalisiert die RTL (Right-To-Left) Unterstützung von Java Swing mit Features wie der automatischen Spiegelung von Komponenten in Splitpanes, Unterstützung für nicht-lateinische Mnemonics, korrekte Aufhängung von Scroll Pane Inhalten in der oberen rechten Ecke und vielem mehr.

Technical Integration

Technische Integration

Cezannes einfache Integrierbarkeit verwandelt Look & Feels in schnelle Erfolge

Durch Java wurde der Begriff “Pluggable Look & Feel” geprägt – und die Cezanne Look & Feel Engine nimmt ihn sehr wörtlich. In Kombination mit einem maßgeschneiderten Look & Feel Thema, welches wir an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen, kann Cezanne reibungslos zu Ihrem Softwareprojekt hinzugefügt und mit einer einzigen Zeile Code aktiviert oder deaktiviert werden. Da Cezannes Kerntechnologie bei unseren Kunden im produktiven Einsatz ist, profitieren Sie vom ersten Tag an von deren praxiserprobter Stabilität und Flexibilität.

So lose wie eine Kopplung nur sein kann

Da wir überzeugt von den Vorteilen sind, die Cezanne in Ihr GUI bringt, möchten wir Sie nicht künstlich an unsere Lösung binden.

Look & Feel Mixing

Visuelle Stile werden nur lose an Ihre GUI Komponenten gebunden, so dass Sie Cezanne und das Look & Feel einfach und jederzeit entfernen können ohne in der Folge mit Fehlern und Laufzeit Ausnahmen rechnen zu müssen. Dank Cezannes Look & Feel Mixing Features können Sie außerdem ihr bestehendes Look & Feel im Wesentlichen beibehalten und partiell nur solche Komponenten umgestalten, welche Sie für verbesserungswürdig halten.

Cezanne und Swing – ein eingespieltes Team

Einfache Integration

Mit Cezanne-basierten Look & Feels ist die Zuweisung vordefinierter UI Ressourcen wie Schriften und Farben so einfach wie sie nur sein kann: da Cezanne über 300 gängige Swing UI Default Keys unterstützt, können Sie diese weiterhin wie gewohnt nutzen. Zudem macht Cezannes starke Cell Renderer Interoperabilität es möglich, den größten Teil Ihres existierenden Cell Renderer Codes wie gehabt wiederzuverwenden. Ihnen beschert das eine schmerzlose Integration und schnelle Resultate, sogar bei Großprojekten, die über eine lange Historie verfügen.

Cezanne und Windows Aero – ein eingespieltes Team 2

Eine individuelle Fensterdekoration ist der Schlüssel zu einem starken Software Branding. Auf der anderen Seite sollten die Fenster der Anwendung sich aber auch nahtlos in das Betriebssystem integrieren, auf dem Sie dargestellt werden. Bei Windows-basierten Anwendungen kombiniert Cezanne das Beste aus zwei Welten: während die meisten Fenstereffekte nativ vom Betriebssystem erzeugt werden und so eine ausgezeichnete Performanz liefern sowie die bekannten Aero Effekte beibehalten, ist der Inhaltsbereich des Fensters unter Cezannes Kontrolle und bietet so eine nahezu unbegrenzte Vielfalt an visuellen Möglichkeiten.

Wartung und Support

Wartung & Support

Im seltenen Fall von Problemen gibt es vielerlei Hilfe

Cezanne ist ein industriebewährtes und gewartetes Software Produkt, welches kontinuierlichen Entwicklungen und Verbesserungen unterzogen wird. Gemäß unserer strikten Qualitätsrichtlinien stehen nicht nur Cezannes funktionale Eigenschaften in unserem Fokus, sondern auch wichtige begleitende Aspekte wie Wartbarkeit, Erweiterbarkeit, Performanz und die Benutzbarkeit für Entwickler. Und unser Support Team ist für Sie da, sollten doch einmal Probleme auftauchen.

Stilkatalog

Durchgängiger Support – und Sorgenfreiheit

Wir können Sie durch den technischen Prozess des Austausches Ihres Look & Feels von Anfang bis Ende begleiten. Zum schnellen Einstieg liefern wir Ihnen ein kostenfreies Look & Feel zur Evaluation, um so technologische Risiken zu eliminieren. Wenn es dann an die Integration des Look & Feels geht, arbeiten wir in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Entwicklerteam. Im seltenen Fall von Problemen können Sie von uns kompetenten und persönlichen technischen Support erwarten. Hierbei können Sie zwischen verschiedenen Service-Levels wählen und sich für eine für Sie angemessene Reaktionszeit unsererseits entscheiden. Schreiben Sie an und einer unserer Look & Feel Experten wird Sie gerne kontaktieren.

Ein schnelles Nachschlagewerk für Entwickler – der Stilkatalog

Der Stilkatalog, welcher mit jedem Cezanne-basierten Look & Feel ausgeliefert wird, ermöglicht es Entwicklern, die verschiedenen Komponenten-Stile bequem zu durchstöbern. Dank aussagekräftiger Vorher/Nachher Illustrationen von umgestaltbaren GUI Elementen in Kombination mit kleinen Java Code Ausschnitten können Entwickler schnell herausfinden, welche visuellen Stile welche Resultate im laufenden GUI liefern und in welchem Kontext sie zu nutzen sind.

Diagnostik Tools

Sagen Sie “Lebewohl” zu Rendering Problemen

Da Look & Feels technisch in erster Linie aus grafischen Operationen bestehen, kann es mühsam sein, potenzielle Fehler aufzuspüren und zu beseitigen. Dank unserer langjährigen Erfahrung mit der Entwicklung von Look & Feels haben wir geeignete Diagnose Tools etabliert, die es uns erlauben, typische Problemstellen innerhalb von Sekunden offenzulegen. Unser Indikator für Engpässe in der Performanz beispielsweise kann während der Laufzeit aktiviert werden und zeigt augenblicklich, welche Teile des Bildschirms von schlechter Rendering Performanz betroffen sind.

Qualität

Qualität

Cezannes Liebe zum Detail beginnt dort,
wo andere aufhören

Look & Feel Entwicklung ist Detailarbeit. Cezanne wurde genau auf die hohen Anforderungen hin optimiert, die Detailarbeit typischerweise mit sich bringt. Entsprechend unserer generellen Designphilosophie betrachten wir ein Look & Feel nicht als fertig, wenn es „nur“ gut ist – wir möchten das beste Look & Feel Erlebnis in der Java Swing Welt bieten.

Schneller und geschmeidiger als der Rest

Beste Look & Feel Performance

Cezanne ist schnell. Optimiert, um so viel wie möglich von der Hardwarebeschleunigung der Grafikkarte zu profitieren, entlastet Cezanne die CPU für die wirklich wichtigen Herausforderungen, die Ihre Anwendung zu bewältigen hat. Unabhängige Benchmark Tools wie LightBeam bestätigen, dass Cezanne nicht nur moderne Look & Feels wie Nimbus hinter sich zurücklässt – sogar das Metal Look & Feel mit seinen geringen grafischen Ansprüchen bleibt bezüglich Rendering Performanz abgeschlagen. Liebe zum Detail bedeutet in diesem Fall für uns, extra-geschmeidige Animationen bei Frame Raten von mindestens 30 Bildern pro Sekunde zu ermöglichen.

Layout für die Profis

Volle Baseline Unterstützung

Um ein klares und ausgewogenes Layout zu etablieren ist es essentiell, typografische Elemente anhand ihrer Baseline auszurichten. Cezanne bietet – im Gegensatz zu Swing selbst – eine durchgängige Baseline Unterstützung für alle Swing Komponenten. Cezanne verbessert Swing auch hinsichtlich manch anderer Layout Problematik: Menüs werden z.B. immer korrekt positioniert und Tooltips erscheinen im Multi-Monitor-Betrieb auf dem richtigen Monitor. Liebe zum Detail bedeutet in diesem Fall für uns, jeden einzelnen Pixel korrekt auszurichten, selbst wenn manche Nutzer dies möglicherweise nicht einmal bewusst wahrnehmen werden.

Feature Highlights

Allgemeine Erweiterungen und Korrekturen

  • Animierte Übergänge zwischen Visualisierungen verschiedener Komponenten-Zustände (State Transitions)
  • Volle Unterstützung von transparenten Popups zur Darstellung nicht-rechteckiger Umrisse und Schlagschatten
  • Korrekturen von Größe und Ort der Darstellung von Tooltips, insbesondere in Multi-Monitor Umgebungen
  • Integrierte Diagnostikwerkzeuge, beispielsweise zur Analyse der Rendering-Performanz
  • Komplette Unterstützung der Fensterdekoration bei JFrame und JDialog inklusive performanter Darstellung von Schlagschatten auf dem Desktop
  • Erweiterte Anpassung der JSplitPane, wie z.B. Rahmendekoration um die beiden Kind-Elemente
  • Unterstützung von alternativen Stilen, um Komponenten in bestimmten Situationen ein passenderes Aussehen zu verleihen
  • Partielle Unterstützung von globaler und individueller Skalierung von Komponenten (beispielsweise zur automatischen Anpassung an den DPI-Wert des Monitors)
  • Automatische Anzeige von Tastaturkürzeln (Accelerators) in Tooltips
  • Mischung eines Cezanne Look & Feel mit einem anderen Pluggable Look & Feel

Swing Look & Feel Standards

  • Umfangreiche Baseline-Unterstützung inklusive Korrekturen gegenüber Swing Standard Look & Feels wie Metal
  • Visualisierung der Drop-Position bei Drag&Drop Operationen auf Tabellen, Listen und Bäumen
  • Unterstützung von Scroll- und Wrap-Layout der Tabbed Pane inklusive erweiterter Dekoration des Tab-Bereichs
  • Unterstützung einer Großzahl gängiger UIDefault Werten zur Nutzung im Anwendungscode
  • Hohe Geschwindigkeit von Initialisierung, Rendering und Layouting
  • Komplette Unterstützung der Menüs und Popupmenüs von Swing mit konsistentem Layout bei der Mischung von Menüeintragen mit bzw. ohne Icons, Checkboxen und Radiobuttons

Internationalisierung

  • Unterstützung von nicht-lateinischen Tastaturkürzeln (Mnemonics)
  • Korrekte Implementierung der „Anker-Position“ von Scrollpanes bei RTL1
  • Korrekturen des Splitpane Layout bei RTL, beispielsweise bei Berücksichtigung der „Gewichtung“ (Resize Weight)
  • Korrektur der initialen Scrollposition von Scrollpanes bei RTL
  • Korrektur der Position von Tooltips und Popups bei RTL
  • Möglichkeit der automatischen horizontalen Spiegelung von Splitpanes bei RTL
1RTL (Right-to-Left): Swing-Konzept zur Unterstützung von Benutzerschnittstellen mit rechts-nach-links Orientierung z.B. für arabische Nutzer.

Individuelle Erweiterungen

  • Animation während der Wertveränderung eines Sliders
  • Automatische Anpassung der Breite des Popups einer Combobox unabhängig von der Breite der Combobox selbst
  • Indikation von „abgeschnittenem“ Text in einem Textfeld, beispielsweise in Form einer Ellipse
  • Anordnungen von „abgeschnittenen“ Elementen einer Toolbar in einem Popupmenü

Möchten Sie mehr zu unseren Java Swing Produkten Cezanne oder BizLaf erfahren?
Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage.

Simon Albers

Leitung Java Entwicklung

+49 681 959 3110

Kontaktformular

  • Saarbrücken

    Science Park Saar, Saarbrücken

    Standort Südwest

    Hauptsitz Saarbrücken
    Centigrade GmbH
    Science Park 2
    66123 Saarbrücken
    Deutschland
    Saarland
    Auf der Karte

    +49 681 959 3110

    +49 681 959 3119

  • Mülheim an der Ruhr

    Games Factory Mühlheim an der Ruhr

    Standort Nordwest

    Geschäftsstelle Mülheim
    Centigrade GmbH
    Kreuzstraße 1-3
    45468 Mülheim an der Ruhr
    Deutschland
    Nordrhein-Westfalen
    Auf der Karte

    +49 208 883 672 89

    +49 681 959 3119

  • Haar · München

    Haar / München

    Standort Süd

    Geschäftsstelle München
    Centigrade GmbH
    Bahnhofstraße 18
    85540 Haar · München
    Deutschland
    Bayern
    Auf der Karte

    +49 89 20 96 95 94

    +49 681 959 3119

  • Frankfurt am Main

    Frankfurt am Main

    Standort Mitte

    Geschäftsstelle Frankfurt
    Centigrade GmbH
    Kaiserstraße 61
    60329 Frankfurt am Main
    Deutschland
    Hessen
    Auf der Karte

    +49 69 241 827 91

    +49 681 959 3119