News

Der Nutzer im Zentrum der neuen deutschen Normungsroadmap „Industrie 4.0“

9. Mai 2018

Pünktlich zur Hannover Messe 2018 wurde die dritte Ausgabe der „Normungsroadmap Industrie 4.0“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eines der zentralen Kommunikationsmedien der Industrie 4.0 und dient dem weltweiten Austausch zwischen Normung, Industrie, Verbänden, Forschung und Politik. Zu den Autoren – Experten aus Wirtschaft, Forschung, Wissenschaft und Politik – gehört auch Clemens Lutsch, Head of UX Strategy bei Centigrade.

Christoph Winterhalter, DIN-Vorstandsvorsitzender; Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung; Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie. © DIN

Die Bedeutung der Normungsroadmap

Das Dokument dient Akteuren aus verschiedenen technologischen Bereichen als Wegweiser, skizziert Anforderungen an die Normung und setzt Impulse für eine erfolgreiche Umsetzung. Es werden aktuelle Arbeitsergebnisse sowie die Normen und Standards im Bereich Industrie 4.0 festgehalten, wobei die Roadmap ein „lebendes“ Dokument ist, das vom Standardization Council Industrie 4.0 sowie DIN und DKE veröffentlicht und kontinuierlich weiterentwickelt wird.

Clemens Lutsch, Head of UX Strategy bei Centigrade

 

“Die Normungsroadmap ist ein wichtiger Baustein für den Industriestandort Deutschland, durch den wir aktiv die Zukunft der Industrie 4.0 formen, anstatt lediglich auf Veränderungen zu reagieren. Als User Experience Dienstleister liegt es uns besonders am Herzen, diese Entwicklung im Sinne einer Fokussierung auf den Menschen mitzugestalten.”

 

Rolle des Menschen in der Industrie 4.0

Ein Schwerpunkt der Normungsroadmap liegt auf der Rolle des Menschen in der Smart Factory. Es werden konkrete Handlungsempfehlungen gegeben, die auf eine menschengerechte Gestaltung der Aufgaben und Tätigkeiten in der Industrie 4.0 abzielen. Dabei soll der technologische Fortschritt den Menschen in der Smart Factory keineswegs ersetzen, vielmehr wird eine harmonische Zusammenarbeit von Mensch und Maschine angestrebt. Dazu zählen auch neu aufkommende Themen wie Mensch-Roboter-Interaktion, Virtual Reality oder Augmented Reality.

Die Normungsroadmap „Industrie 4.0“ steht kostenlos zum Download auf Deutsch und auf Englisch bereit.

Möchten Sie mehr zu unseren Leistungen, Produkten oder zu unserem UX-Prozess erfahren?
Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage.

Luzie Seeliger

Corporate Experience Manager

+49 681 959 3110

Kontaktformular

Bitte bestätigen Sie vor dem Versand Ihrer Anfrage über die obige Checkbox, dass wir Sie kontaktieren dürfen.
  • Saarbrücken

    Science Park Saar, Saarbrücken

    Standort Südwest

    Hauptsitz Saarbrücken
    Centigrade GmbH
    Science Park 2
    66123 Saarbrücken
    Deutschland
    Saarland
    Auf der Karte

    +49 681 959 3110

    +49 681 959 3119

  • Mülheim an der Ruhr

    Games Factory Mühlheim an der Ruhr

    Standort Nordwest

    Geschäftsstelle Mülheim
    Centigrade GmbH
    Kreuzstraße 1-3
    45468 Mülheim an der Ruhr
    Deutschland
    Nordrhein-Westfalen
    Auf der Karte

    +49 208 883 672 89

    +49 681 959 3119

  • Haar · München

    Haar / München

    Standort Süd

    Geschäftsstelle München
    Centigrade GmbH
    Bahnhofstraße 18
    85540 Haar · München
    Deutschland
    Bayern
    Auf der Karte

    +49 89 20 96 95 94

    +49 681 959 3119

  • Frankfurt am Main

    Frankfurt am Main

    Standort Mitte

    Geschäftsstelle Frankfurt
    Centigrade GmbH
    Kaiserstraße 61
    60329 Frankfurt am Main
    Deutschland
    Hessen
    Auf der Karte

    +49 69 241 827 91

    +49 681 959 3119

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Close