News

Interaktion – Verbindet – Alle: die Mensch und Computer 2018

5. September 2018

Britta Karn, Anna Kizina und Thomas Immich auf der MuC in Dresden

Die Mensch und Computer Konferenz bietet seit 15 Jahren eine Plattform zum Austausch unter Beschäftigten in der User Experience Branche. Vom 02. bis zum 05. September fanden in Dresden interessante Vorträge, interaktive Demo Sessions und praxisnahe Workshops unter dem Motto „Interaktion – Verbindet – Alle“ statt. Centigrade prägte die Veranstaltung wie schon in früheren Jahren durch große Beteiligung mit. Thomas Immich, Tobias Gölzer, Britta Karn, Anna Kizina und Markus Weber von Centigrade behandelten in diversen Vorträgen und Workshops Themen aus unterschiedlichen Fachbereichen.

Wie man LeanUX nach „large“ skaliert

Eine der großen Herausforderungen von UX Professionals ist es, nicht nur gute Konzepte und Designs zu liefern, sondern Projekte bis zur gelungenen Implementierung zu begleiten. Diese schnittstellenübergreifende Aufgabe ist besonders anspruchsvoll, wenn es um mehr geht, als nur ein einzelnes Projekt nach dem branchenbekannten „Lean UX“ Ansatz durchzuführen: Dann wird ein Vorgehen benötigt, mit dem eine gute UX auch über mehrere Produkte und Entwicklungsteams hinweg harmonisch integriert werden kann.

Thomas Immich, CEO bei Centigrade

 

„Lean UX ist inzwischen ein populärer Begriff bei UX und Usability Professionals. Trotz der zahlreichen Vorteile eines schlanken Vorgehens, sollte dennoch eine Frage bedacht werden: wie skaliert man „lean“ zu „large“?“

 

 

 

 

 

Die Antwort auf diese Frage präsentierte Thomas Immich, Geschäftsführer bei Centigrade, in einem Vortrag am zweiten Tag der Veranstaltung. Er beschrieb, wie durch den Prozessbaukasten Continuous UX, aus mehreren MVPs ein kohärentes, tragfähiges System oder gar eine modulare UI Plattform entstehen kann.

Bedürfnisse vereinen: Scoping hilft

Tobias Gölzer, Senior Conceptual Designer bei Centigrade, erläuterte in einem Workshop wie richtiges Project Scoping dabei hilft, die oft konträren Business- und UX-Stakes zu vereinen.

Tobias Gölzer, Conceptual Designer bei Centigrade

 

„Projekte mit kurzen Iterationszyklen, in denen schnell und direkt anhand des Verhaltens der User gelernt wird, sind in Zeiten von Scrum und Lean Startup nach und nach in der UX-Community angekommen. Dieses Vorgehen steht jedoch auf den ersten Blick oft im krassen Gegensatz zu langfristig gesetzten Businesszielen.

Mit gemeinsamem Project Scoping können Projekte dennoch zielgerichtet, business-orientiert und maximal effizient gestartet werden.“

 

 

 

UX verpflichtet: Berufsethik von UX Professionals

Markus Weber, Head of Usability Analysis bei Centigrade behandelte das Thema Berufsethik im UX Design mit dem Ziel, die Teilnehmer – auch über den Workshop hinaus – dazu anzuregen ihr Selbstverständnis als UX Professionals zu reflektieren und sich beruflicher Wünsche und “Sachzwänge” bewusst zu werden.

Markus Weber, Head of Usability Analysis bei Centigrade

 

„Durch die Diversität der fachlichen Hintergründe und Aufgabengebiete von UX Professionals kommen verschiedene Perspektiven zusammen und bestimmte Themen werden häufig kontrovers diskutiert.“

 

 

 

 

 

Wem sind UX Professionals in erster Linie verpflichtet – den Nutzern oder ihren Auftraggebern? Sind „persuasives Design“ und „Nudging“ legitime Ansätze? Gibt es Bereiche (Waffen, Glücksspiel, etc.) in denen sich UX Professionals nicht engagieren sollten? Zu diesen und weiteren Fragestellungen erarbeiteten und diskutierten die Teilnehmer im Workshop Positionen, um das Thema „UP Berufsethik“ zu beleuchten.

Über die Mensch und Computer Konferenz

Unter dem Dach der Konferenz verbinden sich die wissenschaftliche Fachtagung Mensch-Computer-Interaktion (MCI) sowie die Praxistagung UP18 – Usability Professionals. Im Rahmen von Fachvorträgen, Workshops, Tutorien, Ausstellungen und Demonstrationen wird der aktuelle Stand der Forschung präsentiert und Gleichgesinnten aus der Forschung und Praxis die Möglichkeit gegeben Themen im Zusammenhang mit der Mensch-Computer-Interaktion zu diskutieren.

Möchten Sie mehr zu unseren Leistungen, Produkten oder zu unserem UX-Prozess erfahren?
Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage.

Luzie Seeliger

Corporate Experience Manager

+49 681 959 3110

Kontaktformular

Bitte bestätigen Sie vor dem Versand Ihrer Anfrage über die obige Checkbox, dass wir Sie kontaktieren dürfen.
  • Saarbrücken

    Science Park Saar, Saarbrücken

    Standort Südwest

    Hauptsitz Saarbrücken
    Centigrade GmbH
    Science Park 2
    66123 Saarbrücken
    Deutschland
    Saarland
    Auf der Karte

    +49 681 959 3110

    +49 681 959 3119

  • Mülheim an der Ruhr

    Games Factory Mülheim an der Ruhr

    Standort Nordwest

    Geschäftsstelle Mülheim
    Centigrade GmbH
    Kreuzstraße 1-3
    45468 Mülheim an der Ruhr
    Deutschland
    Nordrhein-Westfalen
    Auf der Karte

    +49 208 883 672 89

    +49 681 959 3119

  • Haar · München

    Haar / München

    Standort Süd

    Geschäftsstelle München
    Centigrade GmbH
    Bahnhofstraße 18
    85540 Haar · München
    Deutschland
    Bayern
    Auf der Karte

    +49 89 20 96 95 94

    +49 681 959 3119

  • Frankfurt am Main

    Frankfurt am Main

    Standort Mitte

    Geschäftsstelle Frankfurt
    Centigrade GmbH
    Kaiserstraße 61
    60329 Frankfurt am Main
    Deutschland
    Hessen
    Auf der Karte

    +49 69 241 827 91

    +49 681 959 3119

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Close