Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Close

News

Beiträge mit dem Tag ‘Virtual Reality’

Der Automatisierungstreff 2018 bietet Fachbesuchern und Ausstellern eine innovative Kommunikationsplattform für die Präsentation und Diskussion neuer Technologien und Trends. Dieses Jahr findet er vom 10.-12. April in der Kongresshalle in Böblingen statt. Neben praxisorientierten Anwender-Workshops gibt insbesondere der „Marktplatz Industrie 4.0“ interessante Einblicke in verschiedene Themen mit den Schwerpunkten Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT). Auf dem Marktplatz präsentieren Unternehmen anhand konkreter Use-Cases wie die digitale Transformation für die Industrie genutzt werden kann.

Centigrade stellt mit dem Use-Case „DeepSight” eine Möglichkeit vor, wie Anwender in naher Zukunft mithilfe von Augmented Reality bei der Überwachung einer Maschinenhalle unterstützt werden könnten. weiter lesen…

(v.l.n.r.) Karl Friedrich Schmidt, Vorstandsvorsitzender Software und Digitalisierung; Frederic Friess, Centigrade; Dominic Gottwalles, Centigrade; Axel Dürrbaum, Universität Kassel; Lars Kistner; Prof. Claus Oetter, stellv. Geschäftsführer Software und Digitalisierung.

Erstmalig hat der VDMA Fachverband Software und Digitalisierung mit dem Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau“ Absolventen aus den Fachbereichen Ingenieurwissenschaften und Informatik ausgezeichnet. Einer der Preisträger ist Dominic Gottwalles, Design Engineer bei Centigrade. Er setzte sich gegen 25 Nominierte durch und ist somit erster Preisträger in der Kategorie „Beste Masterarbeit“. Sein innovativer Ansatz zur Gestaltung einer neuartigen Mensch-Maschine-Schnittstelle zur „Eingabe diskreter numerischer Werte in Virtual Reality“ überzeugte die Jury. weiter lesen…

Centigrade-Booth-HM2017Auf der Hannover Messe vom 24.04. bis zum 28.04. wurde deutlich: Das Human-Machine Interface (HMI), also die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine spielt gerade in Zeiten von Industrie 4.0 eine immer größere Rolle. Centigrade verzeichnete einerseits hohes Interesse an seinem in Kooperation mit Festo entwickelten Demonstrator DeepSight (siehe Video unten), der zeigt, wie Schichtführer der Zukunft konkret von AR-Datenbrillen profitieren können.

Andererseits präsentierten auch Kunden von Centigrade wie beispielsweise SEW-EURODRIVE Interfaces mit hohem Nutzwert als integralen Bestandteil ihrer Setups und lockten mitunter Prominenz wie Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zu ihrem Stand.

Kanzlerinnen-Rundgang

Foto: SEW-EURODRIVE

weiter lesen…

Festo-DeepSight-Teaser-web

Durch rasante Fortschritte bei der Entwicklung von Datenbrillen wächst das Interesse auch klassischer Industrien an den dadurch neu entstehenden Möglichkeiten. Nicht nur das immersive Eintauchen in komplett digitale Welten (Virtual Reality, im Folgenden „VR“) ist reizvoll. Gerade auch das Überlagern real vorhandener Objekte mit digitalen Informationen (Augmented Reality, im Folgenden „AR“) bietet Ansatzpunkte, ganze Produktionsabläufe neu und effizienter zu denken. Wie genau aber lassen sich solche Ideen in nutzbare und rentable Projekte überführen? Centigrade hat gemeinsam mit Festo daran gearbeitet, die versteckten Potenziale von VR und AR aus User Experience Sicht zu ermitteln und wird die Ergebnisse seiner Designstudien auf der Hannover Messe erstmalig vorstellen.  weiter lesen…

Nationaler IT Gipfel Kurzpitches

Wie lässt sich die Bundesrepublik Deutschland als IT-Standort stärken? Auf dem seit 2006 jährlich stattfindenden nationalen IT Gipfel (zukünftig: Digital-Gipfel) werden Konzepte vorgestellt und entwickelt, um positive Antworten auf diese Frage zu finden.

In diesem Rahmen organisierte das Saarland als diesjähriges Gastgeberland am 16. November 2016 mehrere Touren, um die Vielfalt der saarländischen IT- und Informatiklandschaft zu darzustellen. In der „Tour 2“ repräsentierte, neben erfolgversprechenden Start-ups, Centigrade als etabliertes Unternehmen den saarländischen IT-Standort. weiter lesen…

Viele Unternehmen haben die Bedeutung von User Experience (UX) bereits erkannt und nehmen entsprechende Dienstleistungen in Anspruch. Um längerfristig Erfolg zu haben, bedarf es weiterer Schritte, wie dem Aufbau einer dezidierten UX Strategy und auch der Adaption neuer Technologien. Centigrade hat am 6. Juli Kunden und Partnern einen Einblick in die neuen Räumlichkeiten und Dienstleistungen in Haar bei München ermöglicht. Hier werden Unternehmen beim Aufbau und der Entwicklung ihrer individuellen UX Strategy unterstützt.

Gleichzeitig können sie von den Erfahrungen Centigrades im Umgang mit neuen Technologien profitieren. Das Konzept des neuen Standorts löste positive bis begeisterte Reaktionen bei den Gästen aus.

weiter lesen…

AUTOMATICA 2016

Copyright: Messe München GmbH

Die IT2Industry vermittelt zwischen IT-Branche und Industrie, um die Entfaltung der Industrie 4.0 zu fördern. Auf der Fachmesse, die in diesem Jahr vom 19. bis zum 22. Juni im Rahmen der Automatica in München stattfand, unterstützte Centigrade dieses Vorhaben mit der Präsentation eines Virtual Reality (VR) Konzepts einer digitalisierten Fabrik und des Smartwatch Projekts WatchOut.

weiter lesen…

Die heutigen Arbeitsabläufe werden stetig komplexer als zuvor. Dies bringt wachsende Anforderungen für Beschäftige hervor, unter anderem durch verknüpfte Produktionsprozesse und der Machine to Machine Kommunikation. Die neuen Aufgaben im Arbeitsleben 4.0 müssen für die Mitarbeiter wieder beherrschbar gemacht werden – zum Beispiel durch intuitiv verständliche Software.

Virtual Reality Demo Industrial Usability Day

weiter lesen…

Thomas Immich hält Session auf Industrial Usability DayUsability in der Industrie wird immer wichtiger. Das belegen nicht nur die von Jahr zu Jahr steigenden Teilnehmerzahlen des Industrial Usability Days, sondern auch das rasant wachsende Interesse an den Services und Leistungen in diesem Bereich. Was sich außerdem am diesjährigen Industrial Usability Day am 05. Mai feststellen ließ: Die Aufgabe, der wachsenden Komplexität in der Industrie entgegen zu wirken, wird aus mehr Richtungen denn je angegangen – zum Beispiel mit klassischen Ansätzen wie HMI Live Styleguides und brandaktuellen Lösungen wie Augmented Reality oder Virtual Reality Anwendungen. weiter lesen…

Industrielle Produktionsprozesse und Industrial Usability

Bedingt durch immer neue technische Entwicklungen drohen die Produktionsabläufe im industriellen Umfeld immer komplexer zu werden. Wie kann man gewährleisten, dass vor diesem Hintergrund der Mensch als Benutzer und Supervisor optimal unterstützt wird?

Dies ist eine Frage, die Maschinen- und Anlagenbauer sowie Interaktionsdesigner gleichermaßen herausfordert und unter anderem am 5. Mai auf der Fachtagung Industrial Usability Day in Würzburg erörtert wird.

Als Aussteller und vortragendes Unternehmen auf der Veranstaltung ermöglicht Centigrade den Besuchern einen Einblick in Arbeitsprozesse, die in weltmarktführenden Unternehmen angewendet werden, um die industrielle Produktion nutzerzentriert und dadurch auch kostensparend zu gestalten. Außerdem präsentiert das Unternehmen als Showcase eine Virtual Reality Anwendung, die als ein Beispiel dafür dient, wie in Zukunft Schulungs- und andere Manufakturtätigkeiten vereinfacht und damit Menschen im Produktionsprozess optimal unterstützt werden können. weiter lesen…

Centigrade ist Ansprechpartner für User Experience Design und EntwicklungWährend drei ereignisreicher Tage präsentierte sich Centigrade beim Automatisierungstreff in Böblingen als Partner für User Experience Design und Entwicklung. Interessierte Entscheider und Praktiker informierten sich bei Centigrade darüber, wie Usability und Design Optimierungen deutliche Businesswerte generieren – vor allem vor dem Hintergrund des vielzitierten Industrie 4.0 Begriffes. Als Höhepunkt überraschte Centigrade mit einer Virtual Reality (VR) Demonstration der besonderen Art. weiter lesen…

Industrielle AutomatisierungAuf dem Automatisierungstreff 2015 diskutieren Fachbesucher und Aussteller – darunter Centigrade – über Gegenwart und Zukunft automatisierter Fertigungsprozesse.

Mit dem Stichwort Industrie 4.0 wird vom 24. bis 26. März in Böblingen ein Spannungsfeld thematisiert, das zwischen den etablierten industriellen Fertigungsprozessen und den Möglichkeiten der vernetzten Produktion entsteht.

Thomas Immich, Geschäftsführer bei Centigrade: „In diesen Dialog bringen wir Erfahrung ein, die wir in jahrelanger Arbeit für weltmarkführende Industriefirmen gewonnen haben. weiter lesen…

Möchten Sie mehr zu unseren Leistungen, Produkten oder zu unserem UX-Prozess erfahren?
Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage.

Corporate Experience Manager
+49 681 959 3110
Kontaktformular

Bitte bestätigen Sie vor dem Versand Ihrer Anfrage über die obige Checkbox, dass wir Sie kontaktieren dürfen.
  • Saarbrücken

    Science Park Saar, Saarbrücken

    Standort Südwest

    Hauptsitz Saarbrücken
    Centigrade GmbH
    Science Park 2
    66123 Saarbrücken
    Deutschland
    Saarland
    Auf der Karte

    +49 681 959 3110

    +49 681 959 3119

  • Mülheim an der Ruhr

    Games Factory Mülheim an der Ruhr

    Standort Nordwest

    Geschäftsstelle Mülheim
    Centigrade GmbH
    Kreuzstraße 1-3
    45468 Mülheim an der Ruhr
    Deutschland
    Nordrhein-Westfalen
    Auf der Karte

    +49 208 883 672 89

    +49 681 959 3119

  • Haar · München

    Haar / München

    Standort Süd

    Geschäftsstelle München
    Centigrade GmbH
    Bahnhofstraße 18
    85540 Haar · München
    Deutschland
    Bayern
    Auf der Karte

    +49 89 20 96 95 94

    +49 681 959 3119

  • Frankfurt am Main

    Frankfurt am Main

    Standort Mitte

    Geschäftsstelle Frankfurt
    Centigrade GmbH
    Kaiserstraße 61
    60329 Frankfurt am Main
    Deutschland
    Hessen
    Auf der Karte

    +49 69 241 827 91

    +49 681 959 3119