Sie verwenden derzeit einen Browser, der nicht mehr unterstützt wird und bei dem es daher zu Darstellungsfehlern kommen kann. Wechseln sie den Browser, um ein noch schöneres Design zu erleben.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Close

News

gamescomcongress2014
Bildquelle: Pervin Inan-Serttas für Aruba Events GmbH

Mit der gamescom fand vom 13.-17. August in Köln zum sechsten Mal in Folge die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung statt. Unter den 335.000 Besuchern aus 88 Ländern waren auch rund 31.500 Fachbesucher, die geschäftlich an der Messe teilnahmen. Centigrade war durch Dr. Jörg Niesenhaus (Centigrade Standortleiter Nord-West) sowohl im Business-Bereich als auch auf dem Fachkongress der gamescom vertreten.

weiter lesen…

gamescomVom 13. Bis 17. August findet in Köln mit der gamescom die weltweit größte Messe für interaktive Spiele statt. Auf dem gamescom congress am 14.08. ist Centigrade durch den Standortleiter Nord-West, Jörg Niesenhaus, vertreten. Er nimmt als Gast an der Podiumsdiskussion zu „Technologietreiber Computer- und Videospiele: Benefit für die Industrie 4.0“ teil, die von 11:00 bis 12:05 Uhr in Raum 1 stattfindet. weiter lesen…

In diesem Jahr fand zum zweiten Mal die Developer Week in Nürnberg statt. Mit der Veranstaltung fanden sich bereits bestehende Konferenzformate aus den Themenbereichen .NET, Web und Mobile unter einem Dach zusammen und bildeten eine der größten unabhängigen Entwicklerkonferenzen Europas. Centigrade war mit Alexander Keller, User Interface Design Engineer bei Centigrade, als Speaker vor Ort.

weiter lesen…

Was macht eigentlich ein “User Experience Engineer” – oder auf Deutsch: Benutzerschnittstellenentwickler? Dieser Frage ging am Sonntag das DRadio Wissen in der Sendereihe “Blind Date” nach, bei der die Moderatorin Daniela Tepper den Beruf ihrer Studiogäste rät.

Dr. Jörg Niesenhaus, Centigrade Standortleiter Nord-West, stellte sich den Fragen und konnte so Schritt für Schritt der Moderatorin und den Zuhörern erklären, was es bei der Konzeption und Entwicklung von Benutzerschittstellen zu beachten gilt und warum es wichtig ist die späteren Nutzer der Software in den Entwicklungsprozess einzubinden. weiter lesen…

Nach dem erfolgreichen Start der Entwicklerkonferenz Developer Week im Jahr 2013 findet die Veranstaltung vom 14. bis 17. Juli erneut im Messezentrum Nürnberg statt. Am Donnerstag, den 16. Juli wird Alexander Keller, User Interface Design Engineer bei Centigrade, als Speaker zu Gast sein. Um 11.45 Uhr hält er eine Session zum Thema: „Missverständnisse bei der WPF Look & Feel Entwicklung“.

weiter lesen…

Am vergangenen Freitag fanden mehrere hundert Besucher den Weg zur dotnet Cologne 2014, der größten Community Konferenz für Microsoft-Technologien in Deutschland. Thomas Immich, Geschäftsführer der Centigrade GmbH gestaltete die Konferenz mit seiner Session zum Thema „User Interface Styling in der Industrie mittels WPF – Etablierte Schönheitsmaßnahme oder gefürchteter Performanzkiller?“ aktiv mit.

weiter lesen…

Im Rahmen der Mensch & Computer 2014 in München, der größten deutschsprachigen Konferenz im Themenfeld Mensch-Computer Interaktion, beteiligt sich Centigrade u.a. als Mitorganisator des Workshops “Press Play? Praxisorientierte und wissenschaftliche Sicht auf Gamification“. Der Workshop wird am 2.9.2014 stattfinden und soll den Auftakt für eine Workshop-Reihe bilden, welche die Herausforderungen und Potenziale von Gamification sowohl im unternehmerischen als auch wissenschaftlichen Kontext diskutiert. weiter lesen…

In der kommenden Woche, am Dienstag, den 6. Mai, findet der Industrial Usability Day in Würzburg statt. Diese jährliche Fachtagung vermittelt Kenntnisse der Methoden, Vorgehensweisen und Techniken des Usability Engineerings mit dem Fokus auf Maschinen und Software aus dem industriellen Anwendungskontext. Centigrade wird sich sowohl mit einem Stand im Ausstellungsbereich als auch einem Vortrag an dem Industrial Usability Day beteiligen. weiter lesen…

In der Handelsblatt-Ausgabe vom 12.3.2014 widmete sich ein Sonderteil unter dem Titel “Great Place to Work 2014” den besten Arbeitgebern Deutschlands. In diesem Zuge wurde vor allem der verstärkte Wettbewerb um Mitarbeiter hervorgehoben, dem sich immer mehr Arbeitgeber stellen. Als einen wichtigen Faktor für die Attraktivität des Arbeitsplatzes beschreibt der Artikel “Daddeln im Dienst”, den Einsatz von spielerischen Methoden im Unternehmen, um die Motivation und Kreativität der Mitarbeiter zu stärken. Dieser Trend, der häufig unter dem Begriff “Gamification” zusammengefasst wird, beschreibt die Integration spielerischer Elemente in einen spielfremden Kontext. weiter lesen…

Möchten Sie mehr zu unseren Leistungen, Produkten oder zu unserem UX-Prozess erfahren?
Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage.

Corporate Experience Manager
+49 681 959 3110
Kontaktformular

Bitte bestätigen Sie vor dem Versand Ihrer Anfrage über die obige Checkbox, dass wir Sie kontaktieren dürfen.
  • Saarbrücken

    Science Park Saar, Saarbrücken

    Standort Südwest

    Hauptsitz Saarbrücken
    Centigrade GmbH
    Science Park 2
    66123 Saarbrücken
    Deutschland
    Saarland
    Auf der Karte

    +49 681 959 3110

    +49 681 959 3119

  • Mülheim an der Ruhr

    Games Factory Mülheim an der Ruhr

    Standort Nordwest

    Geschäftsstelle Mülheim
    Centigrade GmbH
    Kreuzstraße 1-3
    45468 Mülheim an der Ruhr
    Deutschland
    Nordrhein-Westfalen
    Auf der Karte

    +49 208 883 672 89

    +49 681 959 3119

  • Haar · München

    Haar / München

    Standort Süd

    Geschäftsstelle München
    Centigrade GmbH
    Bahnhofstraße 18
    85540 Haar · München
    Deutschland
    Bayern
    Auf der Karte

    +49 89 20 96 95 94

    +49 681 959 3119

  • Frankfurt am Main

    Frankfurt am Main

    Standort Mitte

    Geschäftsstelle Frankfurt
    Centigrade GmbH
    Kaiserstraße 61
    60329 Frankfurt am Main
    Deutschland
    Hessen
    Auf der Karte

    +49 69 241 827 91

    +49 681 959 3119