Sie verwenden derzeit einen Browser, der nicht mehr unterstützt wird und bei dem es daher zu Darstellungsfehlern kommen kann. Wechseln sie den Browser, um ein noch schöneres Design zu erleben.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Close

News

Industrie 4.0 ist seit Jahren Gesprächsthema unter Automationsexperten, doch es fehlt noch an realen und leistungsstarken Umsetzungen der Idee von vernetzten, intelligenten Produktionsprozessen. Auf der SPS IPC Drives 2015, die vom 24. bis zum 26. November in Nürnberg stattfindet, wird es deshalb für das Fachpublikum und die präsentierenden Unternehmen – darunter Centigrade (Halle 6, Stand 133) – nicht mehr nur darum gehen, Ideen auszutauschen.

Die Messe wird von den Besuchern auch zunehmend als Plattform genutzt, Partner für die effektive Umgestaltung ihrer Produktionsprozesse im Hinblick auf die Industrie 4.0 zu finden.

weiter lesen…

MuC2015 GrafikWie bereits in den Vorjahren ist Centigrade auch 2015 wieder auf der „Mensch und Computer“ vor Ort, die dieses Jahr vom 6. bis zum 9. September in Stuttgart stattfindet. Die Tagungsreihe verbindet die wissenschaftliche Fachtagung „Mensch-Computer-Interaktion“ sowie die Praxistagung „Usability Professionals“. Übergreifendes Ziel der Veranstaltung ist es, verschiedene Fachgebiete und Praxisfelder in einen fruchtbaren Diskurs zu bringen, um voneinander zu lernen. Bei der diesjährigen Konferenz steuert Centigrade mehr Vorträge zur Veranstaltung bei  als je zuvor : In insgesamt 4 Beiträgen bieten die Mitarbeiter von Centigrade praxisrelevante Information zu unterschiedlichen Phasen des UX Design Prozesses von der Analyse bis zur Umsetzung. weiter lesen…

Dass sich originelle Ideen auch in sehr kurzer Zeit erfolgreich umsetzen lassen, konnte Centigrade mit dem hauseigenen MVP-Day am 24. August 2015 sehr praxisnah demonstrieren. An nur einem Tag wurden verschiedene Produkte in kleinen Teams von Centigrade Mitarbeitern vollständig ausgearbeitet – angefangen bei der Produktdefinition bis hin zum funktionstüchtigen Produkt. Aus dieser Denkweise leitet sich auch der Name der firmeninternen Veranstaltung ab: Das Minimum Viable Product (MVP) sieht vor, ein kleines, aber funktionierendes Produkt zu schaffen, welches ein konkretes Nutzerproblem effizient löst. Für welche Problemstellungen MVPs entwickelt werden sollten, lag in der freien Wahl der Mitarbeiter. Im Vordergrund standen dabei interdisziplinäre Zusammenarbeit, schnelle Iterationszyklen, cleveres, frühes Prototyping von diskutierten Denkansätzen und nicht zuletzt der Spaß am Prozess des Entwerfens und Gestaltens.

Team Breakfast

Die teilnehmenden Centigrade Mitarbeiter beim gemeinsamen Frühstück und Briefing

weiter lesen…

Publikum EXCHAiNGE

Foto: @ Baschlakow / EXCHAiNGE 2015

Die Supply Chain wird immer stärker digitalisiert. Einerseits ist dies ein passiver Prozess, der sich durch technische Entwicklungen ergibt. Andererseits muss er aber vorangetrieben werden und wird vorangetrieben vom Supply Chain Management – dies wurde auf der Internationalen Fachkonferenz EXCHAiNGE – The Supply Chainers’ Conference am 25. und 26. Juni in Frankfurt deutlich.

Die Vortragenden betonten, dass IT-Megatrends wie Big Data Analytics das Wachstum stark ankurbeln würden. Dieser Prozess müsse aber entsprechend moderiert werden. Am wichtigsten sei es, möglichst unverzüglich mit angemessenen Change Management Prozessen zu beginnen. weiter lesen…

Als Team gemeinsam zu arbeiten sind die Mitarbeiter von Centigrade gewohnt. Beim 11. WOCHENSPIEGEL Firmenlauf in Dillingen am 16. Juli durfte stattdessen zur Abwechslung gemeinsam gelaufen werden. Beim Event schlossen sich insgesamt über 15.000 Läuferinnen und Läufer zu mehr als 800 Teams zusammen. Dabei waren saarländische Unternehmen aus den verschiedensten Branchen vertreten.

Centigrade ging mit drei Teams an den Start, die Sommer, Sonne und Asphalt trotzten. Mit einer durchschnittlichen Zeit von 28:48 Minuten konnten die Läufer ein respektables Ergebnis erzielen.

DCIM101GOPROGOPR8421. weiter lesen…

Die Mechatronik-Experten von ITQ und die UX-Design-Spezialisten von Centigrade bündeln ihre Kräfte. In einer Partnerschaft widmen sie sich der verbesserten wechselseitigen Integration von Software und Maschine. Damit unterstützen sie Maschinen- und Anlagenbauer und schaffen Nutzwerte im Industrie 4.0-Umfeld.

Thomas ImmichCentigrade Geschäftsführer Thomas Immich zur Partnerschaft: „Als Experte in nachhaltigem Software Engineering mit viel Erfahrung im Industrie-Bereich ist ITQ ein starker Partner für uns. Das Unternehmen zeichnet sich durch die Entwicklung hochqualitativer Software-Architekturen aus, die durch gute Wart- und Erweiterbarkeit auch wirklich zukunftssicher sind.“

 

weiter lesen…

Interactive Cologne Schriftzug

Foto: eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.

Welche technischen Entwicklungen wird es in Zukunft geben? Und wie werden diese Entwicklungen sich auf Wirtschaft und Gesellschaft auswirken? Diese und weitere Fragen wurden am 10. und 11. Juni auf dem INTERACTIVE COLOGNE Festival thematisiert. Auf der Veranstaltung in Köln kamen Experten verschiedener Fachrichtung zusammen, um unter dem Motto „The Future of…“ eine Vision der sich in Zukunft weiter digitalisierenden Gesellschaft zu entwerfen. weiter lesen…

DWX 2015 Robotik

Foto: David C. Thömmes

Die diesjährige Developer Week (DWX) vom 15. bis zum 18. Juni in Nürnberg bot viele Highlights. Klassische Entwickler-Themen waren ebenso präsent wie Innovationsfelder, zum Beispiel Robotik und Virtual Reality.

Mit drei Vorträgen, einem Presseworkshop und als Teilnehmer an der Podiumsdiskussion trugen Mitarbeiter von Centigrade besonders dazu bei, das Thema User Experience (UX) weiter in die Öffentlichkeit und in den Fokus der Entwickler zu rücken. Große Aufmerksamkeit kam dabei auch dem Virtual Reality Bereich zu. weiter lesen…

WatchOut Menü

Technische Weiterentwicklungen haben Unternehmen seit jeher vor große Herausforderungen gestellt. Das gilt in besonderem Maße für den Bereich des Software Engineerings, weshalb ITQ am 02. Juli zum Kompetenztag Engineering einlädt. Centigrade wird zu diesem Tag mit Präsentationen und als Sponsor beitragen.

Damit Unternehmen das nötige Know-how erhalten, um bei wichtigen Themen wie Industrie 4.0 nicht abgehängt zu werden, sondern lernen, erfolgreich damit umzugehen, wird den Teilnehmern hier auch ein Blick über den Tellerrand ermöglicht: Welche Trends und Entwicklungen wird es vor dem Hintergrund einer näher rückenden vierten industriellen Revolution geben? weiter lesen…

Möchten Sie mehr zu unseren Leistungen, Produkten oder zu unserem UX-Prozess erfahren?
Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage.

Corporate Experience Manager
+49 681 959 3110
Kontaktformular

Bitte bestätigen Sie vor dem Versand Ihrer Anfrage über die obige Checkbox, dass wir Sie kontaktieren dürfen.
  • Saarbrücken

    Science Park Saar, Saarbrücken

    Standort Südwest

    Hauptsitz Saarbrücken
    Centigrade GmbH
    Science Park 2
    66123 Saarbrücken
    Deutschland
    Saarland
    Auf der Karte

    +49 681 959 3110

    +49 681 959 3119

  • Mülheim an der Ruhr

    Games Factory Mülheim an der Ruhr

    Standort Nordwest

    Geschäftsstelle Mülheim
    Centigrade GmbH
    Kreuzstraße 1-3
    45468 Mülheim an der Ruhr
    Deutschland
    Nordrhein-Westfalen
    Auf der Karte

    +49 208 883 672 89

    +49 681 959 3119

  • Haar · München

    Haar / München

    Standort Süd

    Geschäftsstelle München
    Centigrade GmbH
    Bahnhofstraße 18
    85540 Haar · München
    Deutschland
    Bayern
    Auf der Karte

    +49 89 20 96 95 94

    +49 681 959 3119

  • Frankfurt am Main

    Frankfurt am Main

    Standort Mitte

    Geschäftsstelle Frankfurt
    Centigrade GmbH
    Kaiserstraße 61
    60329 Frankfurt am Main
    Deutschland
    Hessen
    Auf der Karte

    +49 69 241 827 91

    +49 681 959 3119