Augmented Reality in der Industrie 4.0

Wie das ‚DeepSight‘ Bedienkonzept AR nutzbar macht

Einfachere Überwachung von Industriemaschinen mit Hilfe von AR

Augmented Reality (AR) weckt Begehrlichkeiten, doch die Technologie ist noch immer im Anfangsstadium. Wie lässt sich ihr Potenzial im tatsächlichen Produktiveinsatz nutzen? In Zusammenarbeit mit Festo explorierte Centigrade schon früh erste Möglichkeiten. Mittels eines Virtual Reality Setups entstand ein Bedienkonzept, das zeigt, wie AR in Produktionshallen einen echten Mehrwert entfalten kann.

Das Szenario: Durch das Tragen einer AR Brille können Schichtführer in Festo-Werkshallen aus der Ferne für jede einzelne Maschine einsehen, woran diese gerade mit welchem Fortschritt arbeitet und ob alle Werkzeuge fehlerfrei funktionieren. Auch direkte Eingriffe in den Produktivbetrieb und Fehlerbehebungen sind möglich.

Möchten Sie wissen, wie sich AR in Ihrem Anwendungsfall einsetzen lässt? Dann kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne unverbindlich!

Employee Experience Manager
+49 681 959 3110

Bitte bestätigen Sie vor dem Versand Ihrer Anfrage über die obige Checkbox, dass wir Sie kontaktieren dürfen.