KeyVisual

Partner

Mit wem wir arbeiten

MightyU

Deutschland

MightyU – Eine mobile, gamifizierte Therapielösung für Kinder und Jugendliche mit infantiler Cerebralparese

MightyU ist ein auf drei Jahre ausgelegtes Forschungsprojekt mit dem Ziel, ein mit­wachsendes und motivations­steigerndes Spiel zur Trainings­unterstützung von Kindern- und Jugend­lichen mit infantiler Cerebralparese zu entwickeln. Die Förderung des Projekts geschieht durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Programm »Kleine Patienten, großer Bedarf – Medizin­technische Lösungen für eine kindgerechte Gesund­heits­versorgung«. Weitere Information sind auf dem offiziellen MightyU Blog zu finden.

Weitere Projektpartner sind:

  • Velamed GmbH, Köln
  • Fraunhofer ISST, Dortmund
  • Sozialpädiatrisches Zentrum der Universitätsklinik Bochum
  • Meap GmbH, Witten

IoTAssist

Deutschland

IoTAssist - Entwicklung einer Endbenutzer-Plattform für Assistenzdienste mit interoperablen IoT-Geräten und tragbarer Sensorik

Das über 3 Jahre laufende Forschungsprojekt IoTAssist zielt auf die Entwicklung einer Plattform ab, welche die Verknüpfung von Geräten und Diensten im IoT- und Wearable-Bereich ermöglichen soll. Verknüpfte Geräte sollen per Baukastenprinzip zu intelligenten Assistenzsystemen zusammengesetzt werden können. Die Förderung des Projekts geschieht durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Centigrade unterstützt das Forschungsprojekt mit nutzerzentrierten Ansätzen und dem langjährigen KnowHow für Gamification Konzepte.

Weitere Projektpartner sind:

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)

Deutschland

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH wurde 1988 als gemeinnützige Public-Private Partnership (PPP) gegründet. Das DFKI ist auf dem Gebiet innovativer Softwaretechnologien auf der Basis von Methoden der Künstlichen Intelligenz die führende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung Deutschlands.

Centigrade und das DFKI arbeiten immer wieder in zukunftsweisenden Themen zusammen. Nicht nur der gemeinsame Standort direkt am Campus der Universität des Saarlandes verbindet die Unternehmen, sondern auch ein gemeinsames Interesse an intelligenten Problemlösungen, Innovation und gesellschaftlichem Fortschritt.

m.Doc

Deutschland

m.Doc ist ein 2016 gegründeter Digital-Healthcare-Pionier aus Köln, der auf Basis seiner Smart Health Plattform zahlreiche digitale Lösungen für Kliniken, Reha- und Versorgungseinrichtungen sowie Arztpraxen bereitstellt. Das Unternehmen steht im Zentrum eines starken und stetig wachsenden Partner-Netzwerks, das digitalen Innovationen den Weg in das Gesundheitssystem ebnet. m.Doc macht mit seinen, auf die Bedürfnisse der Branche maßgeschneiderten, Lösungen effiziente Versorgung möglich und verschafft Ärzten, Pflegekräften und medizinischem Personal damit mehr Zeit für das Wesentliche: den Patienten.

WALKOLUTION GmbH

Deutschland

Walkolution vertreibt mechanische Laufbänder ohne Motor, nur angetrieben durch die eigene Muskelkraft. Für ihren innovativen Laufband-Schreibtisch entwickelte Centigrade ein interaktives Spiel, das zu mehr Bewegung anregen soll. Dank eines Set-Ups aus Beamer, Kamera und Microcontroller, lassen sich Grafiken aufs Laufband projizieren, mit denen die Nutzer interagieren und sich so selbst zu mehr oder schnellerer Bewegung pushen können. Die Anwendung kann nicht nur im Arbeitskontext verwendet werden, sondern zum Beispiel auch zu Therapiezwecken in Reha-Situationen.

edu-sharing NETWORK e.V.

Deutschland

In dem gemeinnützigen Verein edu-sharing NETWORK e.V., einer Gemeinschaft von Bildungseinrichtungen, Lehrenden, Autoren, Forschern, Content-Anbietern, Entwicklern freier Software und anderen Akteuren im Bildungsbereich, gestalten alle gemeinsam sichere, vernetzte Bildungsclouds und erschließen Lerninhalte und E-Learning-Tools. In Veranstaltungen wie dem OER- & IT-Sommercamp und Community-Management-Projekten wie JOINTLY.info entstehen konkrete umsetzbare Konzepte und Lösungsbausteine für OER-förderliche technische Infrastrukturen.

ITQ GmbH

Deutschland

Die 1998 gegründete ITQ GmbH ist ein unabhängiges Engineering- und Beratungsunternehmen mit Fokus auf den Maschinen- und Anlagenbau. Das erfahrene Experten­team hat sich auf interdisziplinäre Problemlösungen rund um die Themen Software- und Systems-Engineering spezialisiert.

Zu den Kernkompetenzen zählen neben dem Software-Engineering (Analyse, Design, Implementierung, Test) und Prozess­verbesserung auch Projekt- und Krisen­management sowie Beratung und Coaching/Schulungen auf allen Hierarchie­ebenen.

Möchten Sie mehr zu unseren Leistungen, Produkten oder zu unserem UX-Prozess erfahren?
Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage.

Employee Experience Manager
+49 681 959 3110

Bitte bestätigen Sie vor dem Versand Ihrer Anfrage über die obige Checkbox, dass wir Sie kontaktieren dürfen.