News

Skalieren mit Continuous UX: Thomas Immich auf der IA Konferenz 2018

5. Juni 2018

Am 8. und 9. Juni findet die IA Konferenz zum Thema “Prototyping Experiences” im NHOW in Berlin statt. Die 11. Deutsche Konferenz für Informationsarchitektur (IA) bietet jährlich der IA- und UX-Community, zu denen neben Informationsarchitekten insbesondere UX-Designer, Usability-Engineers, Produktmanager, UX Strategen, Business Analysten und Service Designer zählen, die Möglichkeit sich zu aktuellen Themen auszutauschen.

Dieses Jahr sorgt Thomas Immich, Geschäftsführer bei Centigrade, mit der Vorstellung des Prozessrahmenwerks Continuous UX für Bewegung in der Szene. Er beschreibt, wie aus mehreren MVPs ein kohärentes, tragfähiges System oder gar eine modulare UI Plattform entstehen kann.

Thomas Immich, Managing Director

 

 

„Lean UX ist inzwischen ein populärer Begriff in der gesamten Community. Bei allem Charme, den ein schlankes Vorgehen versprüht, bleibt allerdings die Frage offen: wie skaliert man „lean“ zu „large“?“

 

 

 

Das praxis-erprobte UX Management Framework Continuous UX kann auf diese komplexe Fragestellung eine (schlanke) Antwort geben und wird im Rahmen des Beitrags anhand konkreter Projektbeispiele beleuchtet. Der Vortrag findet am 09. Juni 2018 von 13:30 bis 14:05 Uhr in SAAL 2 statt.

Finden Sie hier mehr Informationen zu UX Management und Continuous UX.

 

Möchten Sie mehr zu unseren Leistungen, Produkten oder zu unserem UX-Prozess erfahren?
Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage.

Employee Experience Manager
+49 681 959 3110

Bitte bestätigen Sie vor dem Versand Ihrer Anfrage über die obige Checkbox, dass wir Sie kontaktieren dürfen.